Im App Store gibt es so viele verschiedene Anwendungen zum Aufzeichnen von Notizen, dass Sie das Gefühl haben könnten, dass Ihnen der Kopf schwirrt. Es besteht jedoch die Möglichkeit, dass Sie diese Apps nicht einmal mehr verwenden müssen, da Apples eigene Notes-App endlich ein beeindruckender Konkurrent in dem ständig wachsenden Bereich ist. Hier und da gibt es einige Macken, von denen eine in der Lage ist, markierte Elemente in Notes automatisch zu sortieren.

So sortieren Sie markierte Elemente in Notizen auf iPhone und iPad automatisch

Jede gute (oder großartige) Notiz-App oder jeder Dienst sollte mehr bieten als nur eine leere Leinwand ohne zusätzliche Funktionen. Die Apple Notes-App für iOS ist keine Ausnahme, unabhängig davon, wie lange Apple gebraucht hat, um einige eher grundlegende Funktionen in die App zu integrieren. Neben dem Erstellen von Notizen und Formatierungsoptionen ermöglicht Apple auch die Verwendung von Notizen für Ihre Checklisten. Das Problem dabei ist, dass standardmäßig jedes Mal, wenn Sie auf ein Kontrollkästchen in einer Notiz klicken, es genau dort bleibt, wo es war. Das mag für einige in Ordnung sein, aber für andere kann es am Ende nur unnötigen Platz einnehmen oder Sie von den verbleibenden Elementen auf Ihrer Liste ablenken.

Zum Glück müssen Sie nur in die Einstellungen-App auf Ihrem iPhone oder iPad springen, um diese markierten Elemente aus dem Weg zu räumen. So sortieren Sie markierte Elemente in Notizen auf dem iPhone und iPad automatisch:

  1. Öffne das Settings auf Ihrem iPhone und/oder iPad.
  2. Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf Notes.
  3. Scrollen Sie nach unten, bis Sie das erreichen Viewing.
  4. Klopfen Sort Checked Items.
  5. Wählen Sie eine der folgenden Optionen aus:
  6. Tippen Sie auf < Notes in der oberen linken Ecke, um Ihre Änderungen zu speichern.

Während Sie sich in den Einstellungen für die Notizen-App von Apple befinden, stellen Sie möglicherweise fest, dass Ihnen einige zusätzliche Sortieroptionen zur Verfügung stehen. Wenn Sie etwas mehr Kontrolle darüber haben möchten, wie Ihre Notizen in der App angezeigt werden, können Sie die richtigen Anpassungen wie folgt vornehmen:

  1. Öffne das Settings auf Ihrem iPhone und/oder iPad.
  2. Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf Notes.
  3. Scrollen Sie nach unten, bis Sie das erreichen Viewing.
  4. Klopfen Sort Notes By.
  5. Wählen Sie eine der folgenden Optionen aus:
    • Date Edited
    • Date Created
    • Title
  6. Tippen Sie auf < Notes in der oberen linken Ecke, um Ihre Änderungen zu speichern.

So sortieren Sie markierte Elemente in Notizen auf dem Mac automatisch

In Anbetracht der Tatsache, dass Mac, iPhone und iPad in Bezug auf bestimmte Apps so ziemlich die gleichen Funktionen bieten, haben Sie auch die Möglichkeit, markierte Elemente in Notizen auf dem Mac automatisch zu sortieren. Der größte Unterschied besteht darin, wie Sie auf das Einstellungsfeld für die Notizen-App zugreifen, aber hier ist, wie Sie dies tun können:

  1. Öffne das Apple Notes auf Ihrem Mac.
  2. Klicken Notes in der oberen linken Ecke der Menu Bar.
  3. Wählen Sie im Dropdown-Menü aus Settings…
  4. Klicken Sie auf das Kontrollkästchen neben Automatically sort checked items.

Sobald dieses Kontrollkästchen aktiviert wurde, werden alle aktivierten Elemente, die in Ihren verschiedenen Notizen erscheinen, an das Ende der Liste verschoben, zu der sie gehören. Dann können Sie zu der Notiz zurückkehren, an der Sie gearbeitet haben, und nur die nicht markierten Elemente bleiben oben in der Liste. Dies gilt auch für alle neuen Notizen oder Checklisten, die Sie in Zukunft erstellen. Denken Sie nur daran, dass die Sortierung möglicherweise nicht richtig zwischen Ihren Geräten synchronisiert wird, es sei denn, die richtigen Einstellungen wurden angewendet.

Oben ist ein Informationsartikel über So sortieren Sie markierte Elemente in Notizen auf iPhone, iPad und Mac automatisch.
Fühlen Sie sich frei, uns über den Kommentarbereich zu kontaktieren, falls Sie Fragen zu den oben geteilten Anweisungen haben.